FEEDBACK BY HORSES® - Führung (er)leben

Horse Assisted Education

 

Was ist FEEDBACK BY HORSES®

FEEDBACK BY HORSES®  als Marke von Anne Kolling ist ein innovatives pferdegestütztes Training für Führungs- und Fachkräfte, das das authentische und wertebezogene Verhalten von Menschen als wesentlich für ihren Arbeitserfolg und ihre persönliche Zufriedenheit thematisiert.

 

Wem FEEDBACK BY HORSES® nutzt

Im Training wird das emotionale Lernen aktiviert. Die eigene praktische Arbeit mit dem Partner "Pferd" und die entsprechenden Erfahrungen erreichen vor allem das Gefühl und dann den Verstand der Trainingsteilnehmer. Das Erlebte haftet tiefer als das bloß Gehörte, Gesprochene und kann Verhaltensveränderungen rascher in Gang setzen.

Gegenüber rein rationalen Lernformen wird der Lernprozess zur Führung dadurch wesentlich beschleunigt. Denn "was das Herz nicht bejaht, lässt der Kopf nicht hinein" (Arthur Schopenhauer).

Übrigens: Wir greifen mit dieser Trainingsform eine Jahrhunderte alte Tradition auf, nach der Leitungspersonen (z.B. Aristokraten, Heerführer) in ihrer Kompetenzentwicklung am und mit dem Pferd geschult wurden...


Vorteile von FEEDBACK BY HORSES® nachgewiesen

FEEDBACK BY HORSES® wurde in der Wirksamkeit als pferdegestütztes Führungs- und Kommunikationstraining 2007 wissenschaftlich evaluiert.
Anne-Kristin Kolling, Personal- & Organisationsentwicklung, ist lizenzierte HorseDream® Partnerin. Diese Zertifizierung der pferdegestützten Trainingsarbeit sichert die Qualitätsstandards der Angebote und Trainingsdurchführung sowie des Transfers in den Berufsalltag der Teilnehmenden.
 

Die Ziele von FEEDBACK BY HORSES®sind:


Zielgruppen sind Menschen in Verantwortung aus Unternehmen und Organisationen, Teams und Einzelpersonen gerne auch im Rahmen von Coaching.

Das Foto zeigt eine Übung zum Thema Teamwork
Teamwork

Nach oben


Das Pferd als Co-Trainer

Das Pferd als "Trainer des Menschen" gibt kein höfliches, sondern ungeschminkt offenes Feedback im Hier und Jetzt.

Jedes Tun - und jedes Lassen - geht vom Menschen aus. Wir "werden nicht getan", sondern wir tun ... und dies sollte verantwortlich geschehen. Wie wir uns im Moment der Wahl entscheiden, integer, opportunistisch oder gedankenlos, obliegt uns selbst. Für unseren Ausdruck sind wir genauso verantwortlich, wie für die Wirkung auf andere.



Wir können uns folgende Fragen stellen:


 
Was sagen eigentlich die Personen, die das Trainingsprogramm FEEDBACK BY HORSES® absolviert haben?
Lesen Sie Originalstimmen von TeilnehmerInnen in meiner Informationsbroschüre zu FEEDBACK BY HORSES®

Das Foto verdeutlicht positives Feedback vom Pferd.
Positives Feedback

Nach oben


FEEDBACK BY HORSES® behandelt diese Themen:

 

Natur des Pferdes

Pferde sind Fluchttiere (Beute und keine Jäger) und soziale Wesen (klare Rangfolge im Sozialverband der Herde). Sie reagieren auf Körpersprache exakt und lassen sich niemals von aufgesetztem Verhalten täuschen. Sie geben immer ein unverfälschtes, uneigennütziges Feedback.

Das Foto verdeutlicht, wie Menschen von Pferden Lernen können.
Von Pferden lernen ...

Mensch und Pferd

Wir wollen in dosierter Begegnung von Mensch und Pferd die unverfälschten Ressourcen eines Wesens für Ihr Lernen erschließen, das 60 Millionen Jahre (Über-)Lebenserfahrung im Blut hat. Damit dürfte das Pferd über mehr Lebensweisheit verfügen als der viel jüngere Homo Sapiens, der Mensch.

"Ein Pferd lässt sich zur Zusammenarbeit überzeugen und gewinnen, wenn ihm starke und sichere, aber gewaltfreie Führung angeboten wird.
Die Fähigkeiten, die es dazu braucht: Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, Vertrauen und Berechenbarkeit, Wertschätzung und Respekt sind gleichermaßen gewünschte Verhaltensweisen und Qualitäten einer überzeugenden und motivierenden Führungskraft." (F. Hendrich)

Weitere Informationen finden Sie in meiner Informationsbroschüre zu FEEDBACK BY HORSES®. Über Ihre Fragen freuen ich mich!

Das Foto zeigt Mensch und Pferd in einer Übung zum Thema Vertrauen.
Mensch und Pferd gemeinsam

Nach oben